Die Vinzentinerinnen
 

"...sie haben als Klostergänge die Straßen der Stadt."


  Die Genossenschaft der "Töchter der christlichen Liebe" wurde vom Hl. Vinzenz von Paul und der Hl. Louise von Marillac 1633 in Paris gegründet.

Sie ist eine Gesellschaft apostolischen Lebens, die die evangelischen Räte befolgt. Sie ist päpstlichen Rechts und exempt.
  bullet  Startseite
   
  bullet  Wer sind wir?
   
  bullet  Die Vinzentinerinnen in Deutschland
   
  bullet  Dem ganzen Menschen dienen
   
  bullet  Perspektiven für das 3. Jahrtausend
   
  bullet  Spiritualität und Charisma
     
    bullet  Das Mutterhaus in Paris
       
      bullet  Das Siegel der Genossenschaft